SCADA Pro Steel

Sie enthält auch den Entwurf der Bauvorhaben und Verbindungen Details, die Materialstückliste und die ganze Produktion des Statischen Berichts.

SCADA Pro Steel
Kurze Beschreibung
Schnittstelle
Modellierung
3D finite Flächenelemente
Lasten
Einführung und Plattenlasten
Analyse Typen
Seismischer Entwurf - Kontrollen (EC8)
Ergebnisse - Post Processing
Entwurf- EC3 Teil 1
Verbindungen- EC3 Teil 8
Bauvorhaben-Verbindungen Details
Materialstückliste
Bericht

Kurze Beschreibung

--

SCADA Pro Steel ist eine einheitliche Anwendung von statischer und dynamischer Analyse und Entwurf der Konstruktionen aus Stahl gemäß den Eurocodes und den respektiven Nationalen Anhänge der meisten europäischen Länder.

Diese Anwendung enthält die SCADA Pro Analysis Grundanwendung und das Zusatzteil (add-on) des Entwurfs der Stahl Konstruktionen auf der Grundlage des EC3 und der Nationalen Anhänge, sowie die Verbindungen Kontrolle.

Sie enthält auch den Entwurf der Bauvorhaben und Verbindungen Details, die Materialstückliste und die ganze Produktion des Statischen Berichts.

Schnittstelle

Anzeige zu das rechte Teil des Bildschirms der Elemente Eigenschaften für direkte Angabe und Modifikation

  • Neue, Benutzerfreundliche und funktionelle Schnittstelle, basierte auf der Microsoft Ribbon Technologie, mit Elemente Klassifikation in einer Baum Form.
  • Bidirektionale Wahlfunktion und Modifikation der Tragwerks Elemente Funktion aus dem Baum oder graphisch auf dem Tragwerk mit Projektion seiner Eigenschaften.
  • Anzeige zu das rechte Teil des Bildschirms der Elemente Eigenschaften für direkte Angabe und Modifikation.
  • Wahl und Gestaltung der Schnittstelle Möglichkeit und der Anzeige Eigenschaften der Strukturelemente gemäß den Bedürfnisse des Benutzers.

Modellierung

Unbegrenzte Knoten Nummer, Stäbe und finite Flächenelemente

  • Automatische Erkennung von Querschnitten und Erstellung des ganzen Tragwerk Modells (Aufbauten,Fundierung) aus DXF, DWG Dateien.
  • Unbegrenzte Knoten Nummer, Stäbe und finite Flächenelemente.
  • Alle Typen von linearen oder finiten Flächenelementen für die Simulation auch der komplexesten Konstruktion werden enthält.
  • Lineare finite Elemente: Fachwerk Element, Balken Element, Balken Element auf elastischem Boden.
  • Finite Flächenelemente: Ebene Spannung, ebene Verformung, axialsymmetrische, Schalen- und Volumenelemente.
  • Reiche Bibliothek von zubereiteten standard Stahl- und Mischkonstruktionen mit 3D -Fachwerke, Rahmen, Fläche, Mauerwerke.
  • Vollständigen Bibliotheken Standard- Querschnitten aus Stahl, Holz und Beton Vorlagen, sowie beliebige Querschnitte.
  • Reiche Bibliothek von Mauersteinen und Mauermörtel mit der Möglichkeit der Einführung von charakteristischen Wänden aus dem Forscher.
  • BIM (Gebäudedatenmodellierung) Technologie für bidirektionale Kommunikation mit Revit Structure und anderen Anwendungen durch IFC.
  • Unendlichen Simulation Möglichkeiten für geneigte Balken, beliebige Querschnitte Stützsäulen, Platten mit Löchern, Schalen, Silos, Dachböden, Schwimmbecken usw.
  • Einführung der Beton, Stahl und Holz Mischkonstruktionen.
  • Misch- und Ungleiche Höhe Fundierungen mit Fundamenten, Fundamentverbindungsbalken, Streifenfundament, ausgedehnte Fundierungen mit voller Fundierung-Aufbauten Wechselwirkung.
  • Flächenelemente Netz Erstellung mit einem Klick mit automatischer Verdichtung in den Spannungsbelastung Punkte. Direkte Übereinstimmung der Knoten von Stäbe und Flächenelemente.
  • Automatische Simulation der nichttragenden Wände mit kreuzweisen Stäben.
  • Anzeige von Nachrichten für wahrscheinlichen Fehler in der Geometrie und dem Tragwerk Modell.

3D finite Flächenelemente

Automatische Netz Erstellung und automatische Übereinstimmung der Knoten von Stab- und Flächenelemente

  • Neuer Generator von 3D finiten Flächenelementen im Raum, mit der Möglichkeit der Fläche Simulation jeder Geometrie und Form mit Löchern und Spannungsbelastung Punkte ( Verdichtungen des Elemente Netzes). Anzeige von gleichlasten Kurven für Schnittkräfte und Deformation-Kräfte, sowie für der berechneten Bewehrung As.
  • Automatische Netz Erstellung und automatische Übereinstimmung der Knoten von Stab- und Flächenelemente.
  • Einführung Möglichkeit der Elemente Verdichtung Punkte und Einführung Möglichkeit der Löcher.
  • Angeben Möglichkeit jedes Elements.

Lasten

Automatische Bemessung der Mauerwerk Lasten

  • Unbegrenzte Belastungen Anzahl: Schnee, Wind, Temperaturveränderung, Aufprall, Feuer usw.
  • Alle Typen der Lasten werden unterstützt: Gleichmäßig verteilte Kräfte, Konzentrierte Kräfte, Knotenkräfte, Torsionsmomente, Zwang Zugeständnisse, Temperaturveränderungen usw.
  • Automatische Bemessung der Mauerwerk Lasten.
  • Automatische Produktion allen den Lasten Kombinationen, seismischen oder/ und nicht seismischen auf der Grundlage des EC0.
  • Automatische Einführung und Bemessung der Wind und Schnee Lasten gemäß dem EC1.
  • Dreidimensionale Abbildung der Tragwerks Lasten auf den entsprechenden Glieder für direkte Aufsicht und Kontrolle.
  • Anzeige von Warnmeldungen für wahrscheinlichen Fehler in der Einführung der Lasten aus dem Benutzer.

Einführung und Plattenlasten

  • Gesamte Suche der Platten mit automatischer Bestimmung der Stützungsverhältnisse.
  • Modellierung jeder Form Platte.
  • Automatische Bemessung der Dicke auf Basis der Κ.
  • Einführung der Plattenlasten insgesamt oder selektiv.
  • Einführung der Zoellner Platten.
  • Anzeige der Bruchlinien und automatische Plattenlasten Ausgabe zu den entsprechenden Auflagerbalken.

Analyse Typen

Analyse in paralller Computer-Umgebung (CPU- GPU)

Alle Analyse Methoden werden enthält:

  • Lineares vereinfachtes Spektralverfahren.
  • Lineares dynamisches Spektralverfahren.
  • Lineare und nichtlinerare dynamische Zeitverlaufs Methode der Konstruktionsantwort auf der Grundlage der Accelerogramen, mit direkter Vollendung der Bewegungsgleichung.

Analyse in paralller Computer-Umgebung (CPU- GPU)

  • Beschleunigung der Analyse von großen Modellen entweder mit dem Gebrauch von Multi-Kern Prozessoren (multi-core CPU), oder Gfrafikprozessoren (GPU), aufgrund der vielen Vergleich Möglichkeiten der Lösungsalgorithmen.
  • 64-bit Technologie für höchste Geschwindigkeit und Genauigkeit.

Seismischer Entwurf - Kontrollen (EC8)

Klassifikation des Tragwerks auf Basis aller der vorgesehenen aus EC8

  • Desing Spektra und Kontrollen auf der Grundlage dem EC8 und der bestehenden griechischen Regelungen.   Einführung des Spektrums aus dem Forscher Möglichkeit.
  • Klassifikation des Tragwerks auf Basis aller der vorgesehenen aus EC8.
  • Alle die vorgesehenen aus EC8 Kontrollen werden durchgeführt (Kontrolle der Regelmäßigkeit im Grundriss und im Höhe, Konstruktionstyp usw).
  • Automatische Erstellung und Bemessung der Lasten Kombinationen für die beide Grenzzustände des Versagens und der Gebrauchstauglichkeit (ULS und SLS).
  • Kontrolle der schädlichen Lasten Kriterien der Wandfertigstellung der bestehenden Gebäude.

Ergebnisse - Post Processing

Dreidimensionale Abbildung der Konstruktion als mathematisches Modell und als physisches Tragwerk

  • Dreidimensionale Abbildung der Konstruktion als mathematisches Modell und als physisches Tragwerk.
  • Anzeige der Lasten, Schnittkräfte Diagramme und Deformationen in der Konstruktion Glieder für jede Belastung, Verbindung oder Einhüllende.
  • Zwei- und dreidimensionale Lasten, Diagramme und Deformationen Abbildung.
  • Anzeige der Schnittkräfte, Deformationen und Bewehrung der finiten Flächenelemente in der Form der gleichlasten Kurven.
  • Deformation Zustand des Tragwerks mit Bewegung im Raum für jede Belastung, Verbindung oder Eigenform.

Entwurf- EC3 Teil 1

Kontrolle des Bauglieds in Biegeknick, seitlicher Knickung und Torsionsbiegeknickung

  • Automatische Dimensionierung jeder Stahl oder/ und Mischkonstruktion, wie Industriegebäude, Multi-Ebene Stahlstrukturen, Streben und Schutzbauten gemäß EC3.
  • Klassifikation des Querschnitts gemäß EC3 und Überprüfung des Querschnittswiderstand in allen Spannung Typen (Zugspannung, Druckbelastung, Biegung, Scherung, Torsion, Biegung und Scherung, Biegung und Axialkraft, Biegung und Scherung und Axialkraft).
  • Kontrolle des Bauglieds in Biegeknick, seitlicher Knickung und Torsionsbiegeknickung.
  • Allen Kontrollen für das Versagen Grenzzustand und die Gebrauchstauglichkeit.
  • Kurze und detaillierte Präsentation der Ergebnisse.
  • Automatische Dimensionierung der Fundierungen mit Fundamenten, Fundamentverbindungsbalken und Streifenfundament und Kontrolle des Auflagers der Stahlelemente.

Verbindungen- EC3 Teil 8

Die Bibliothek enthält mehr als 130 Verbindungstypen, die allen vorsehenden Fälle aus dem EC3 Teil 3 decken

  • Bibliothek der Stahlverbindungen. Die Bibliothek enthält mehr als 130 Verbindungstypen, die allen vorsehenden Fälle aus dem EC3 Teil 3 decken. Typische Beispiele sind hier:
    • Träger-Stütze Verbindung an der Primärachse oder an der Sekundärachse mit Trägerfrontplatte oder Stahlblechen, Verschraubt oder Gescgweisst.
    • Wiederherstellung der Durchlauf des Trägers.
    • Verbindungen der Hohlprofile in allen Typen.
    • Verbindungen der L-Profile in allen Typen.
    • Festigkeiten Einführung zu dem Flansch oder dem Steg der Verbindungselemente.
    • Träger auf Träger Verbindung.
    • Verbindung der Stahlstützsäule zu dem Fundament.
  • Simulation der Stahlverbindung Möglichkeit mit dreidimensionalen finiten Oberfläche Elemente.
  • Verbindungen Kontrolle (allen Typen) und dreidimensionale Abbildung der Verbindungsdetails in dem Bildschirm unter Maßstab, sowie Erstellung der DWG. Datei.

Bauvorhaben-Verbindungen Details

Automatische Schaffung einer dreidimensionalen Designdatei der Stahlkonstruktion in DWG Format

  • Automatische Schaffung einer dreidimensionalen Designdatei der Stahlkonstruktion in DWG Format.
  • Leistungsfähige Tools und Befehle spezielle für statische Zeichnung.
  • Bibliotheken mit zubereiteten Symbole, Zeichnung Legende und Zeichnung Details.
  • Automatische Produktion des Grundrisses, der Ansicht und des Schnitts der Stahlverbindung Detail.

Materialstückliste

Export Möglichkeit in TXT und EXCEL Dateien

  • Vollständige und detaillierte Materialstückliste der ganzen Stahlkonstruktion, je Ebene, je Querschnitt oder Strukturelement (Stützsäulen, Träger, Dachpfetten, Wandriegel, Windverbände usw) in Tabellen.
  • Export Möglichkeit in TXT und EXCEL Dateien.

Bericht

Zubereitete Fassung der Spezifikation je nach der Norm für Integration in dem Bericht

  • Benutzerfreundliche Umgebung für die Schaffung und Gestaltung des Berichts mit Wahl aus dem Forscher der Einheiten, die in dem Bericht aufgenommen werden sollen.
  • Zubereitete Fassung der Spezifikation je nach der Norm für Integration in dem Bericht.
  • Kopfzeile und Fußzeile Gestaltung, Einheiten Klassifikation und automatische Inhaltsverzeichnis Schaffung.
  • Aufsichtsüberblick in unabhängiger Umgebung und Export des Berichts Möglichkeit in RTF, PDF, HTML, PPTX, PowerPoint und EXCEL Dateien.